Sie sind hier: www.sargladen.com/Home/Philosophie
 
Home
Das ist mir wichtig
Philosophie
Kurzbiographie
Video
Galerie 1 - Särge, Urnen
Tiersärge
Abstand
Preislisten
Aktuelles
Partner & Links
Kontakt
Gästebuch
Impressum
AGB
 

Meine Philosophie

"...Wahre Kunst geht über das Leben hinaus..."

Ich glaube, dass unser Lebensende nur der Beginn eines neuen Weges ist.

Der Kreislauf des Lebens ist von Veränderung und Wandel bestimmt, er führt uns im Laufe der Zeit zu verschiedenen Stationen und Begegnungen. Der irdische Lebensweg ist aber auch immer überschattet vom Tod. Tod heißt für uns Menschen Abschied nehmen, der Sterbende nimmt Abschied von dieser Welt und die Angehörigen und Freunde müssen an dieser Schwelle Abschied nehmen von einem geliebten Menschen. Es ist eine Veränderung - ein Wandel -, der uns in eine unbekannte Dimension überwechseln lässt. Als Mitmenschen möchten wir die Verstorbenen auf ihrem Weg begleiten - als Freunde, als Helfer. Viele fragen sich: wie kann ich in dieser Situation Beistand leisten?

Im Leben gibt es viele Parallelen zum Tod und wir sterben oft. Wir kennen alle die kleinen Tode des Alltags.Wir befinden uns immer im großen Kreislauf des Lebens. Manchmal ist es nicht mehr ganz sicher, ob die Geburt der Tod, oder der Tod die Geburt ist. Der Mensch lebt seine Zeit auf Erden, die für ihn vorgesehen ist, um dann wiederum zu sterben und in die andere Welt zu gelangen. Und auch da findet er sich plötzlich wieder und wird erwartet von denen, die schon hier sind, und sich auf ihn freuen.Unter diesem Blickwinkel fällt es möglicherweise leichter, dem Abschied die Schwere zu nehmen, weil das uns verbindende Band der Liebe immer die Hoffnung auf ein Wiedersehen gibt.

Die lebendige und farbenfrohe Malerei auf meinen Schreinen kann zwar den Schmerz beim Verlust eines geliebten Menschen nicht vertreiben, aber sie macht in dieser Situation auf den Wandel in unserer Beziehung in besonderer Weise aufmerksam. Die von mir gestalteten Schreine tragen oft florale Motive, die der Natur entnommen sind, zu der wir als Menschen ja auch gehören. Die Einzigartigkeit eines Menschen, seine Persönlichkeit und Lebensart, wird durch den von mir als Unikat gemalten Schrein eindrucksvoll unterstrichen. Ich hoffe, mit meiner Arbeit einen kleinen Beitrag im individuellen Trauerprozess leisten zu können.

 
© 2017 Galerie Sargladen Alfred Opiolka • Starzlachauen 3 • D-87497 Wertach • by VISIONALL